E-Mails von Facebook verschlüsselt erhalten

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Facebook bietet nun die Möglichkeit E-Mails zu verschlüsseln.

Facebooks E-Mails kann man nun auch per PGP verschlüsseln lassen.

Hier nur eine kurze, knappe aber coole Info:
Ab sofort kann man bei Facebook deren Mails mit PGP verschlüsseln lassen. Dadurch erhält man sichere Mails von Facebook, die nur von einem selbst gelesen werden können.

Zum einschalten dieser Funktion einfach unter Profil Info Kontaktinformationen und allgemeine InfosFüge einen öffentlichen Schlüssel hinzu gehen. In das Textfeld, welches auftaucht, kann man nun einfach den öffentlichen(!) Schlüssel (auch public(!) key genannt) als Text eingeben. Den privaten Schlüssel (private key) wird dabei niemals weitergegeben (warum erfahren sie hier)!

Wer Enigmail mit Thunderbird nutzt, kann in Thunderbird den Schlüssel ganz einfach unter EnigmailSchlüssel verwaltenRechtsklick auf eigenen SchlüsselIn Zwischenablage exportieren kopieren. Danach braucht man ihn nur noch per STRG+V in das Textfeld einfügen und das wars.

Anschließent wird eine verschlüsselte Bestätigungs-Mail an die in Facebook angegebene Mail Adresse geschickt. Diese bestätigt man, lädt ggf. den public key von Facebook zum verifizieren der Signatur herunter und erhält nun verschlüsselte Mails von Facebook.

 

Mehr zum Thema E-Mails verschlüsseln gibt es hier.
Wie das Verschlüsselungsverfahren hinter PGP (das sogenannte RSA-Verfahren) funktioniert, erfahren sie hier.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. Pingback: Mail Verschlüsselung: PGP immer noch wenig genutzt – [curi0sity]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.