Blender Fehler amdgpu_query_info failed (-9) beheben

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Nach einem Downgrade von libdrm funktioniert Blender wunderbar.

Nach einem Downgrade von libdrm funktioniert Blender wunderbar.

Seit meinem Umstieg auf Arch Linux mit xf86-video-amdgpu als Grafikkarten Treiber (für meine AMD RX570), kann ich Blender nicht mehr nutzen. Auch das Ausführen als root oder eine Neuinstallation der Treiber brachte nichts.

Beim Start von Blender taucht direkt diese Fehlermeldung auf:

~ $ blender
amdgpu_device_initialize: amdgpu_query_info(ACCEL_WORKING) failed (-9)
Segmentation fault (core dumped)

Schaut man im dump nach (unter /tmp/bmw27_gpu.crash.txt oder /tmp/blender.crash.txt), so findet man dort etwas wie dieses hier:

# Blender 2.79 (sub 0), Commit date: 2018-05-26 21:51, Hash 32432d91bbe

# backtrace
blender(BLI_system_backtrace+0x34) [0x5607730d03f4]
blender(+0xb7b562) [0x56077265c562]
/usr/lib/libc.so.6(+0x37e00) [0x7f5b39807e00]
/usr/lib/libdrm_amdgpo.so.1(amdgpu_get_marketing_name+0xc) [0x7f5afcb35bdf] [...weitere Zeilen...]
(Kompletter dump: pastebin)

Die Lösung

Die Lösung kam von einem Nutzer auf StackExchange, der vorschlägt ein Downgrade von libdrm auf eine ältere Version (2.4.93-1) zu machen.

Unter Arch habe ich dazu einfach das Tool downgrade benutzt:

  1. Aus dem AUR installieren, z.B. mit yay -S downgrade
  2. Version suchen: downgrade libdrm
  3. Passende Version (bei mir ging es mit 2.4.93-1) auswählen

Danach funktionierte alles einwandfrei.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. anonymous

    Vielen vielen Dank!!

    Hat einwandfrei geklappt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.