David Cameron möchte Verschlüsselung verbieten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Verschlüsselung ist wichtig - die Engländer sehen das anders.

Verschlüsselung ist wichtig, damit unserer Privatsphäre geschützt wird und Dritte nicht an unsere Daten können. Quelle: https://c1.staticflickr.com/5/4066/4638981545_f0578a16fe_z.jpg

Unglaublich aber wahr: David Cameron möchte Verschlüsselung verbieten, da vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse in Paris, die Sicherheit anscheinend Unzureichend ist. Kommunikation soll für die Sicherheits- und Geheimdienste frei lesbar sein und solle daher nicht so verschlüsselt werden, dass sie die Information nicht einsehen können.

Eingeführt werden soll dabei die „Snooper’s Charter„, ein Gesetzesentwurf nach dem der gesamte Nachrichtenverkehr abgefangen und 12 Monate lang gespeichert werden soll. Viele sehen darin aber ein Risiko, da man nicht weiß ob diese sensiblen Daten sicher gespeichert sind.

Dienste wie WhatsApp, Telegramm, iMessage und andere, die Verschlüsselung verwenden, sollen Abgeschafft werden, sobald Cameron wiedergewählt wird. Kritiker sehen aber auch Risiken und Probleme für die Daten vieler Unternehmen, die dann ungeschützt versendet werden müssten.

Statement:

(eigene Meinung)
Wiiie Bitte? Verschlüsselung abschaffen und dafür absolutes Abhören einführen? Geht’s noch?!?!?!?!
Ich finde das absolut nicht mehr witzig oder halbwegs nachvollziehbar. Klar könnte man damit jedes noch so kleine Verbrechen aufdecken und so für Absolute Sicherheit sorgen, aber für welchen Preis? Privatsphäre ist nun mal unser aller Grundrecht, auch bei denen in England!

Ich hätte da auch ganz gerne eure Meinung, tut euch also keinen Zwang an 😉

Nachtrag:

19.01.2015 – Obama vefürwortet Camerons Vorderung:

Obama hat sich positiv zu den Äußerungen Camerons geäußert. Er befürworte die Überwachung von z.B. sozialen Medien im Rahmen der Gesetzgebung.

22.01.2015 – de Mezière äußert sich gegen Verschlüsselung:

Auch aus Deutschland kommt nun das Bestreben nach Hintertüren in Verschlüsselungsverfahren. Das Internet als ein Ort der Freiheit soll dabei nicht für terroristische Zwecke missbraucht werden.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.